Ende März hat sie ihre Debütsingle „sounds and shapes“ veröffentlicht, am Freitag dieser Woche legt helianth ihre EP „midtide“ vor. Gleich mit ihrer ersten EP schafft sie, was so manche/r erst auf dem zweiten Album schafft: Sie zeigt die Breite ihres Könnens. Die vier Songs auf „midtide“ machen Lust auf mehr, auf ein ganzes Album. helianth hat alle Songs selbst geschrieben, was noch mehr zeigt, wie viel Potenzial in dieser jungen Musikerin steckt.

Wer mehr über helianth erfahren möchte, im April konnte ich ein Interview mit der österreichischen Singer-Songwriterin mit italienischen Wurzeln führen. Hier findet ihr das Interview mit helianth.

helianth – midtide EP Tracklist

  • sounds and shapes
  • beaten jaws
  • midtide
  • idkhtly*

*idkhtly (aka I don’t know how to love you)

In die Songs von helianth könnt ihr auf Spotify reinhören.

Die österreichische Sängerin und Songwriterin helianth © Lorra Mayer
Die Sängerin und Songwriterin helianth © Lorra Mayer