Ja, ich bin zugegebenermaßen Stimmfetischistin. Alles was nicht gerade Punk ist, da ist die Stimme einer Sängerin oder eines Sängers für mich (fast) am wichtigsten bei einem Song. An „Get It Done“, dem Debütalbum von Sharktank, bin ich eigentlich in meinem digitalen Bemusterungstapel nur hängengeblieben wegen der Einleitung in der Bemusterungs-Mail. Wie jetzt, Wiener, die eher nach Brooklyn klingen? Und gleich mit dem ersten Song haben mich Sharktank dann auch – bzw. die Stimme von Katrin Paucz, die mit „Eye Song“ direkt mein Herz erobert.

Und Himmel, das sollen echt Österreicher sein? Wer mich kennt, der weiß, dass ich so mannigfaltige Vorurteile gegen Musik aus Österreich habe. Und das schon seit langer Zeit. Weiter als Kruder & Dorfmeister und Conchita Wurst hat mich Ösi-Musik nie erreicht. Bis letztes Jahr TANYC in mein Leben stolperte und mir bewusst wurde, dass es vielleicht endlich an der Zeit ist, meine Ressentiments beiseite zu legen und völlig unvoreingenommen an neue österreichische Musik heranzugehen.

Und Sharktank packen mich mit den 13 Songs aus „Get It Done“. Irgendwas ist anders bei diesem Trio, bei Mile, Karin und Marco Kleebauer, die da ein Debütalbum rausgehauen haben, das nicht nur ins Ohr geht, sondern auch noch Lust auf so viel mehr Musik von den dreien macht. Ich kann nicht mal irgendeinen Song auf dem Album hervorheben als „Lieblingssong“, weil ich „Get It Done“ von vorne bis hinten mag.

Und wer jetzt übrigens darauf wartet, dass ich jetzt irgendein Genre raushaue: Sorry, geht nicht. Das ist gerade das Geniale an Sharktank, die drei passen mit ihren Songs einfach in keine Schublade. Hört es euch einfach an, seid offen für Neues und lasst euch auf die Musik ein.

Das Sharktank Debütalbum „Get it Done“ ist bei Minor Changes / Ink Music erschienen und nicht nur digital erhältlich, sondern auch auf Vinyl!

Sharktank – Get It Done Tracklist

  • Eye Song
  • Too Much
  • Washed Up
  • Jesus Made Of Jelly
  • Everything
  • For Myself
  • Get It Done
  • Should Have Called
  • How Things Really Work
  • 007
  • Run Away
  • Bad Energy
  • Anything
Das Wiener Trio Sharktank © Hanna Fasching
Das Wiener Trio Sharktank veröffentlicht Debütalbum „Get It Done“ © Hanna Fasching