16 Plattenspieler im Plattenspieler Test 2021 der unabhängigen Stiftung Warentest © Stiftung WarentestPlattenspieler Test 2021 der unabhängigen Stiftung Warentest © Stiftung Warentest

Die unabhängige Stiftung Warentest hat in ihrem Plattenspieler Test 2021 „starke Unterschiede in Preis, Ausstattung und Bedienung“ festgestellt.

Vinyl ist im Trend. Steigende Verkaufszahlen von Schallplatten sorgen natürlich auch für eine steigende Nachfrage bei Plattenspielern. Die Tester von Stiftung Warentest haben sich deshalb dieser Geräte angenommen und 16 Plattenspieler im Preis zwischen 190 Euro bis 1.100 Euro unter die Lupe genommen.

Der Plattenspieler Testsieger 2021 ist mit 900 Euro im oberen Preissegment des Plattenspieler Test 2021 zu finden. „Perfekt für Einsteiger“ ist laut Stiftung Warentest der günstigste Player zum Preis von 190 Euro.

Plattenspieler Test 2021 © Stiftung Warentest
Plattenspieler Test 2021: Stiftung Warentest testet 16 Plattenspieler im Preis von 190 Euro bis 1.100 Euro © Stiftung Warentest

Nur ein einziger der getesteten Plattenspieler konnte die Tester jedoch so überzeugen, dass er mit der Note „SEHR GUT“ abgeschnitten hat. Die anderen 15 Geräte schnitten mit „GUT“ ab. Schlechtere Testnoten wurden an keines der Geräte vergeben.

Geprüft wurden die 11 manuellen, 3 vollautomatischen und 2 halbautomatischen Plattenspieler „auf Tonqualität, Handhabung, Verarbeitung und Vielseitigkeit in der Ausstattung“, so die Stiftung Warentest heute. Die Möglichkeit, über einen USB-Anschluss Schallplatten zu digitalisieren bieten 4 der Plattenspieler. Und 3 der Geräte lassen sich koppeln mit kabellosen Bluetooth-Kopfhörern.

16 Plattenspieler im Plattenspieler Test 2021 der unabhängigen Stiftung Warentest © Stiftung Warentest
Plattenspieler Test 2021 der unabhängigen Stiftung Warentest © Stiftung Warentest