Delta Sleep - Spring Island Artwork

Zugegeben, die Zeit, in der immer neue Musikgenres erfunden und benannt wurden, habe ich lieber damit verbracht, Musik zu hören. Deshalb tue ich mich immer wieder schwer mit den Genrebezeichnungen. Denn ist es nicht so, dass Musik, egal aus welchem Genre sie stammt, damit in irgendeiner Schublade steckt? Trotzdem hängt man manchmal in einer solchen musikalischen Schublade drin und die Artists wollen da auch gar nicht raus – zumindest wenn es um die britische Math-Rock Band Delta Sleep geht.

Und irgendwie ist das auch gut so. Denn wenn man sich das 2. Album von Delta Sleep, „Spring Island“ anhört, mag ich die Band aus Brighton in die eine oder andere Schublade stecken. Und doch passen sie aufgrund der experimentellen Songs nirgendwo rein. Ein wenig Britpop, dann wieder Britrock und irgendwie dann wieder scheinbar so unstrukturiert, dass am Ende dann eben doch ganz fett Math-Rock über „Spring Island“ steht.

Mein Lieblingssong auf dem neuen Delta Sleep Album ist der 2. Song, „The Detail“. Anders als der Einstiegssong hat mich die Nummer direkt gepackt und zieht mich regelrecht in „Spring Island“ hinein. Und schnell wird klar: Wer Bock hat auf gitarrenlastige Musik mit einem geilen Schlagzeug, und wem der saubere Gesang deshalb weniger wichtiger ist, der dürfte mit diesem Album eine Menge Spaß haben.

Veröffentlicht haben Delta Sleep ihr neues Album übrigens auf ihrem eigenen Label Sofa Boy Records, das die britische Band in diesem Jahr gegründet hat.

Und weil solche Musik einfach auf Schallplatte gepresst werden muss, gibt es das Delta Sleep Album „Spring Island“ natürlich auch auf Vinyl.

Im Mai und Juni nächsten Jahres kommen Delta Sleep für einige Konzerte nach Deutschland. Die Delta Sleep Tourtermine 2022 könnt ihr hier sehen:

Die Delta Sleep Tourtermine 2022
Delta Sleep Tourtermine 2022 Die Spring Island Tour der britischen Math-Rock Band